Moules marinières

Recette paysanne du Gard


Rezept für 4 Personen

Dafür benötigen Sie:

1,5 kg Moules (Miesmuscheln)

1 grosse Zwiebel

1 Glas Weisswein, trocken

1 Esslöffel Butter, flüssig

1 Esslöffel Mehl

1 Bund Kräuter aus der Provence

Pfeffer



Zubereitung:

Muscheln mit Messer oder Schaber reinigen. Die defekten oder bereits geöffneten entfernen.

Zwiebeln in Würfel schneiden, zusammen mit dem Weisswein und dem Kräuterbund in einer grossen Pfanne andünsten. Muscheln hinzugeben. Zugedeckt köcheln lassen und gelegentlich umrühren.


Sobald sich die Moules geöffnet haben, legen Sie diese beiseite. Sieben Sie den Saft ab und geben Sie diesen anschliessend erneut der Pfanne hinzu. Erhitzen Sie den Saft.


Mischen Sie das Mehl mit einer Gabel unter die flüssige Butter und rühren Sie dieses langsam unter den Saft in der Pfanne. Lassen Sie die Sauce nun etwas reduzieren und geben Sie eine Prise Pfeffer hinzu. Giessen Sie den Sud umgehend über die angerichteten Moules.


Einen guten Appetit!




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tarte Provençale